Sizilien Wetter & Klimadaten
"Im Frühjahr zum Staunen, im Herbst zum Geniessen!"
Wolfgang v. Goethe (1787). Unser Reim dazu: 2-mal hinfahren!

An der über 1000 km langen Küste herrscht ein relativ ausgeglichenes, mediterranes Klima mit bis zu 300 Sonnentage an den Küsten. Die Temperaturen im Inland werden von einem wesentlich härteren Klima bestimmt - heiße Sommer und kalte Winter! Der sizilianische Apennin und der Etna haben ein Bergklima mit großen Temperaturschwankungen und Schnee in den Wintermonaten.


Aktuelles Sattelitenbild & Wettersituation
Satelitenbild
Catania

Messina

Palermo

  • Aktuelle Wassertemperatur des Mittelmeer

  • Klimatabelle
    Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
    Sonnenstunden 4 5 6 7 8 10 11 10 8 7 6 4
    Tagest. in °C 14 15 17 19 23 28 31 31 28 23 19 16
    Nachtt. in °C 8 8 9 12 15 19 22 23 20 16 13 9
    Wassert. in °C 15 14 15 15 17 21 24 25 24 22 19 16
    Regentage 9 5 6 4 3 2 1 1 3 7 7 8
    Die Klimatabelle zeigt lediglich Durchschnittswert für die Ostküste auf. In den Gebirgsregionen und auch im Inland ist der Winter bei weiten nicht so mild!

    Beste Reisezeit


    • Kulturrundreisen: Mitte März bis Ende Mai / Okt. und Nov.
    • Badeurlaub: Ende Mai bis Mitte Juli / Sept. bis Mitte Nov.
    • Camping: viele Plätze eröffnen erst anPfingstferien und schließsen Mitte September.
    • Hike & Bike Mitte März mit Juni / Mitte Sept. bis Mitte Nov. Ätna und siz. Apennin: Mitte April mit Juli / Sept. bis Ende Oktober.
    • Hauptsaison: Mitte Juli bis Ende August
    • Mandelblühte: Mitte Februar bis Mitte März (je nach Höhenlage)
    • Gingsterblühte: Anfang Mai bis Mitte Juni (je nach Höhenlage)
    • Zitrusernte: Jan. bis Mitte März. (Zitronen oft auch später)



    Der Frühling auf Sizilien beginnt ab mitte März, die Insel verwandelt sich dann in ein riesiges Blühtenmeer. Die Temperaturen können im April tagsüber durchaus an die 25° Grad kommen, Nachts kühlt es aber teils sehr stark ab, das Meer erreicht erst gegen Ende Mai angenehme Badetemperaturen. Die Monate April und Mai sind für alle die keinen Strand- bzw. Badeurlaub planen - ideale Reisemonate. Die Sizilianer legen sich im Apirl auch bei 28 Grad nicht an den Strand ober gehen gar ins Wasser. Ein Spaziergang am Lungomare - gerne.

    Der Sommer mit Temperaturen um die 30° Grad ist schon ab Ende Mai möglich. Der Scirocco - ein extrem heißer Wind - der nicht nur in den Sommermonaten, aber dann besonders heftig, immer wieder für einige Tage aus dem nahen Afrika herüberbläst, heizt die Luft nochmals an. Der Scirocco bringt einen bleigrauen Himmel und wird allgemein als Plage empfunden. Wer kann dreht die Klimaanlage auf und bleibt im Haus bzw. bewegt sich maximal bis zum nächsten Strand. Auch wenn es um die Ecke einen einsamen Strand geben sollte, man geht jedenfalls da hin wo alle sind. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei ca. 25 Grad, dann gehen sogar die Sizilianer ins Wasser. Die Luft kann sich im Juni, Juli und August auf bis zu 40 Grad im Schatten erwärmen und kühlt dann auch Nachts nur wenig runter.

    Der Herbst kündigt sich auf Sizilien in der Regel Ende Oktober bis Mitte November durch heftige Regenfälle an. Das Meer ist aber noch schön warm und auch die Nachttemperaturen sinken nicht so stark ab wie im Frühjahr. Ab November bis Mitte Dezember wird das Klima schlagartig kühler, die Landschaft sichtlich grüner, viele Pflanzen blühen sogar wieder. Oliven- & Weinernte - die ersten Esskastanien (Maroni) werden auf der Straße geröstet, Pilze und Erntedankefeste...

    Der Winter Wer glaubt Sizilien wäre wegen der südlichen Lage der Ideale Ort um zu Überwinter, der sei gewarnt. Von November bis Januar hat es zwar teils heftige Niederschläge und sturmartige Winde, die Luft kühlt aber Dank des immer noch warmen Meeres nur langsam ab. Richtig unangenehm wird es in der Regel ab Mitte Januar bis bis Mitte März. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, der schlecht oder gar nicht geheitzen Räume und Geschäfte, empfindet man +8 Grad wesentlich unangenehmer als -8 Grad in Germania. In den Bergen ist jetzt richtig Winter, fast wie in den Alpen.



    Eigene Wetter-Beobachtungen auf Sizilien
    Das Jahr 2009 begann mit relativ milden Temperaturen im Januar, Februar und März allerdings mit viel Regen, ab der zweiten Arilwoche frühlingshafte Temperaturen. An der Küste dann keine Niederschlag bis Mitte Oktober! Ab Mitte Mai bereits Temperaturen über 30 Grad, es folgte ein ungewönlich langer, heißer und trockener Sommer mit vielen Sirocco Winden. Selbst Mitte September noch über 30 Grad. Ab Mitte Oktober heftige Regenfälle, es folgen ungewöhnlich kalte und sehr regenreiche Wintermonate mit Schnee an einigen Tagen bis zur Küste und starken Winden.


    SIZILIEN-RAD.de > Allgemeine Reise Informationen > Wetter & Klima Kontakt

    hier dreht sich alles um Sizilien Hier dreht sich alles um das Wetter auf Sizilien: Klimadaten, Wetterkarten und Wassertemperaturen für Sizilien und die Siziliansichen Inseln. Eigene Wetterbeobachtungen mit Informationen zur besten Reisezeit für Mountainbiker, Radfahrer und andere Aktivurlauber bzw. Kulturreisen und Badeurlaub auf Sizilien. Unsere Klima und Wetter-Seite finden Sie unter folgender URL: http://www.sizilien-rad.de/sizilien-wetter.htm.